Der Weg und die Kraft

Der Weg und die Kraft aus der Sicht der Denker ist durch den kategorischen Imperativ von Immanuel Kant beschrieben, wobei der Antrieb der Rationalisten sich aus Kants Versuch ergibt, durch den Kategorischen Imperativ Antworten zu geben.

 

Der Denker definiert Ziele, die seinen Weg bestimmen und hierarchiert diese nach Wertigkeit der nachfolgenden Fragen:

1. Was können wir wissen? (theoretische Philosophie),

2. Wie sollen wir handeln? (Ethik),

3. Was dürfen wir glauben? (Metaphysik),

4. Was ist der Mensch? (Anthropologie).

 

Die Kraft der Erkenntnis ist der unendliche Versuch, darauf abschließende Antworten zu finden.

 

 

 

 




Grafik - Seitenabschluss